Sonntag, 28. August 2011

Kleine Geldbörsen

Heute hab ich den Mittagsschlaf meiner Tochter genutzt und 2 kleine Geldbörsen genäht. 

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit eine big-money-bag genäht und habe dieses mal einfach ein paar Sachen daran vereinfacht und verkleinert. Und zwar habe ich die Breite des Reisverschlussfaches verringert, so dass in das dahinter liegende Fach ein "alter" Ausweis passt. Die Kartenfächer hab ich komplett weggelassen und die "Hülle" nur solang gemacht, dass man die Börse zuklappen kann.

Darauf gekommen bin ich, weil sich meine Mutti eine kleine Geldbörse gewünscht hat, die in jede Handtasche passt... und so ist mir diese Variante eingefallen.

Und weils so schnell ging, hab ich mir auch gleich eine genäht.
 

Liebe Grüße

LiFinchen


1 Kommentar:

druetken hat gesagt…

Die sind aber süß...und passen sicher super in die Hosentasche, wenn's mal auf 'ne Party geht ;o)!

Lieben Gruß,Doris!

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja