Sonntag, 23. Oktober 2011

Wendestulpen und Beanie for me

Ist man eigentlich irgendwann zu alt für eine Beanie?
Ich hoffe nicht, denn nachdem ich schon ein paar für meine Kinder genäht habe,
hab ich nun auch eine. Ist ja wirklich schnell genäht, auch ohne Ovi.
Der Schnitt ist wieder von NupNup.


Und passend zur Mütze sind heut noch ein paar Wendestulpen dazu gekommen.


Den Schnitt hab ich mir selbst zusammen gebastelt - einfach die Form am eigenen Model nachgezogen ;-). Die Anleitung zum Nähen der Wendestulpen hab ich von hier. Ging auch nach ein paar mal länger überlegen ganz gut und ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden.

LG Anja




Kommentare:

kplloim hat gesagt…

na da hab ich doch mal ein paar schöne Fotos gemacht... ;-)

Rosarote Welt hat gesagt…

Ne , sieht toll aus.

LG nicole

Nadine hat gesagt…

Hey, ich habe gerade deine tollen Stulpen bewundert. Die sind echt toll geworden.

Ich habe das Freebook auch hier liegen und es schon mehrmals durchgelesen, trotzdem scheine ich zu blöd zu sein für die Anleitung.

Ich verstehe einfach den Teil nicht, sobald man die 4 Lagen aufeinander legt und reingreifen soll bzw. die Nahtzugabe festhalten soll...??

Evt. kannst du mir ja Nachhilfe geben, da du ja auch schon schreibst, dass du ein bißchen überlegen musstest?

Wie genau bist du vorgegangen ab dem Schritt?

LG
Nadine

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja