Mittwoch, 31. August 2011

Lunchbag


Heute gibts auch von mir eine Lunchbag - eine für meinen Sohn, da er im KiGa ab und zu eine für den Waldtag braucht. Darauf gekommen bin ich, da Fusseline vor kurzem eine eingestellt hatte.


Allerdings ist das auch nicht meine erste. Vor meiner Bloggerzeit hatte ich schon mal 2 genäht - eine große und eine kleinere - nur ist die kleine irgendwie abhanden gekommen (???). Damals habe ich diese nur aus Wachstuch genäht und so kann man sie innen leider nicht auswaschen. Auch habe ich damals einen anderen Schnitt gewählt - 4 Seiten und mit Schrägband eingefasst. Diesesmal hab ich nur zwei Rechtecke zusammengenäht und unten die Ecken abgenäht, so dass der Beutel auch steht. Innen ist nun das Wachstuch und außen ein cooler BW-Stoff. Hoffe der Racker freut sich und nimmt ihn auch, den anderen wollte er nämlich nicht.

Und so sah mein erster Beutel aus:


Liebe Grüße

LiFinchen

Montag, 29. August 2011

Geburtstagsnäharbeiten

Es sind zwar noch 2 1/2 Wochen bis zum Geburtstag meines Großen, aber ich bin mit meinen Näharbeiten schon fertigt. Als erstes ist die Fleece-Weste fertig geworden, die ich schon letzte Woche gezeigt habe. Auf die Vorderseite habe ich nun noch ein kleines Feuer drauf genäht.


Da ich vor kurzem ein grünes Basic-Shirt gekauft hatte, habe ich drauf auch gleich noch passend den Drachen appliziert. Und das sieht dann so aus.




Und da aller guten Dinge 3 sind und sich meine Sohn ein neues Kuschelkissen gewünscht hat (ihm haben diese beiden Kissen ...von hier und hier ...für seine Freunde so gut gefallen), hab ich heut noch eins genäht. Es sollte schön kuschelig werden, und da ich keinen Teddystoff hatte, habe ich Fleece genommen.

Ich hoffe er freut sich :-)


Liebe Grüße

LiFinchen

Sonntag, 28. August 2011

Kleine Geldbörsen

Heute hab ich den Mittagsschlaf meiner Tochter genutzt und 2 kleine Geldbörsen genäht. 

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit eine big-money-bag genäht und habe dieses mal einfach ein paar Sachen daran vereinfacht und verkleinert. Und zwar habe ich die Breite des Reisverschlussfaches verringert, so dass in das dahinter liegende Fach ein "alter" Ausweis passt. Die Kartenfächer hab ich komplett weggelassen und die "Hülle" nur solang gemacht, dass man die Börse zuklappen kann.

Darauf gekommen bin ich, weil sich meine Mutti eine kleine Geldbörse gewünscht hat, die in jede Handtasche passt... und so ist mir diese Variante eingefallen.

Und weils so schnell ging, hab ich mir auch gleich eine genäht.
 

Liebe Grüße

LiFinchen


Sonntag, 21. August 2011

Noch vier Wochen...

...und dann hat mein Großer seinen 6. Geburtstag. Dieses Jahr soll nun auch was selbst genähtes mit dabei sein. Und da er noch eine Fleeceweste braucht, hab ich heut gleich (trotz des schönen Wetters) damit angefangen. Leider kann ich sie noch nicht fertig nähen, da mir noch ein passender Reißverschluss fehlt.

Und so sieht das noch unfertige Teil aus.


Den Schnitt hab ich von einem Sweatjackenschnitt aus der ottobre abgeändert. Für das Saumteil habe ich Sweatstoff genommen, weil ich vom grünen Fleece nicht mehr genug hatte. Im nachhinein gefällt mir der Stoffmix sogar viel besser. Auf dem Rücken habe ich einen Drachen genäht... mit Fleece geht das so schön einfach, da ja nichts ausfranst :-)

Jetzt fehlt mir auf der Vorderseite nur noch eine kleine Applikation, irgendwas mit ROT. Aber mir fällt leider nichts zum Drachen passendes ein. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Liebe Grüße

LiFinchen



Dienstag, 16. August 2011

Kleine Taschen für Kleine und Große

Die letzten zwei Tage habe ich kleine Taschen genäht. Darauf gekommen bin ich, weil ich für die "kleine Dame" in unserem Haus ein Täschchen nähen wollte, was zu ihrer Größe passt und am besten mit so einem Schnappverschluss, weil sie damit so gern mit spielt. Schnittmuster hatte ich keins, das hab ich mir dann selbst zusammengebastelt und den Verschluss mit Gurtband hatte ich noch von einer alten Tasche (man hebt ja alles auf ... könnte man ja noch gebrauchen).

Und so ist diese kleine Eulentasche herausgekommen. Die Größe ist so ca. 10 x 15 cm.


Und weil die mir so gut gefallen hat, dachte ich mir, dass ich mir ja auch eine nähen könnte (für Kleinkrams und so).
 


... und passend dazu ein kleines Pyramidentäschchen für Kleingeld



Und hier nochmal beide zusammen :-)

Liebe Grüße

LiFinchen

Donnerstag, 11. August 2011

Und wieder mal ein Schürzchen, weil sie so praktisch sind :-)

Gestern war  Nähtag, und ich hab mal wieder ein Christina Hängerchen
für meine Kleine genäht ...die sind einfach so praktisch.
Dieses mal in LILA, mit einem Stöffchen von Tante Ema.


Die Träger hab ich zum Öffnen gemacht und mit Knöpfen versehen
(hätte nur das mit Knopf und Knopfloch andersrum machen sollen - Denkfehler)
... ist aber nicht so schlimm.

Hab bei dem Schürzchen mal 2 kleine Täschchen versucht, die ein bisschen angereiht sind
und diese mit kleinen Schleifen und Knöpfen versehen.

... und was soll ich sagen, steht ihr doch gut.

Und Omas gehäkeltes Mützchen passt auch gut dazu :-)


Liebe Grüße

LiFinchen

Donnerstag, 4. August 2011

Shirt Frösche

Heut hab ich nun mein zweites Langarm-Shirt fertig bekommen.
Der Schnitt ist wieder aus der ottobre 1/2011...
Dieses Mal hab ich es nur etwas ausgestellt
(fand ich für ein Mädchen schöner als die normale gerade Form).


Liebe Grüße

LiFinchen

Dienstag, 2. August 2011

Trägerrock

Bin gerade dabei mich an einem weiteren Langarm Shirt zu versuchen....
klappt dieses mal auch schon viel besser...
bin aber noch nicht fertig...
das Wetter ist ja auch viel zu schön um drinnen an der Nähmaschine zu sitzen
und der Garten hats nach dem vielen Regen auch mal wieder nötig.

Hab da aber noch einen Rock aus der Zeit vor meinem Blogger-Leben :-)

Den Trägerrock aus grünem Babycord hab ich wie schon gesagt schon vor einiger Zeit genäht.
Der Schnitt ist wieder mal aus der Ottobre 1/2011
(ein Geburtstagsgeschenk einer lieben Freundin).

Verziert habe ich ihn mit dieser schönen Eule (allerdings gekauft) und kleinen Eulenknöpfen.


Liebe Grüße
LiFinchen