Montag, 2. Januar 2012

Willkommen in 2012 und Joana Nr.3

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und freue mich
auf ein neues Bloggerjahr mit euch.

Bei mir hat nach einem faulen Sonntag auf dem Sofa, heute das Nähjahr
mit einer Joana begonnen (ja ich weiß schon wieder, aber es wird noch eine
vierte kommen, wenn die Stofflieferung da ist).

Dieses mal eine mit kurzem Arm und Bündchen.
Eigentlich wollte ich die Blütenform nehmen, aber da ich keine Stickmaschine besitze,
habe ich auch kein Stickvlies. Und so ist es wieder ein "Sabberlatz" geworden.
Hab die Joana an den Seiten ohne Nahtzugabe genäht
und so sitzt sie dieses mal etwas enger.
Den Halsauschnitt hab ich auch kleiner gemacht, so gefällt es mir besser.


Liebe Grüße

Anja

Kommentare:

Theresa hat gesagt…

Hallo liebe Anja,

sieht sehr schön aus und Joana ist einfach ein super Schnitt. Ich nehme für die Blüte übrigens auch kein Vlies und finde, dass es ohne auch sehr gut klappt!
LG
Theresa

LiFinchen hat gesagt…

Was nimmst du für einen Stich? Hab es mit Dreifach-Zickzack probiert, aber da hat es den Stoff immer rein gezogen. Hab mich dann nicht getraut. Anja

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja