Freitag, 22. Juni 2012

Neue BigMoneyBag für mich

Schon länger wollte ich mir eine neue Geldbörse nähen, nun hab ich es endlich mal geschafft. Vor kurzem hab ich in unserem Stofflädchen einen Gutschein in ein paar schöne Riley Blake Stoffe eingetauscht und diese gleich mal angeschnitten. Es ist wieder eine BMB geworden (obwohl ich eigentlich einen anderen Schnitt ausprobieren wollte - Faulheit hat gesiegt).
 
Da ich meine erste BMB ja schon einige Zeit im Praxistest habe, hab ich dieses Mal ein paar Änderungen vorgenommen. Ich hab zwei Reißverschlusstaschen eingenäht und die Kartenfächer in der Mitte andersherum angebracht. Find ich besser, sonst sind die Karten immer gern raus gerutscht. Außerdem hab ich die Verschlusslasche zu 2/3 am Außenstoff angenäht, so hängt beim Öffnen nichts runter.


Liebe Grüße

Anja

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Die Stoffkombi ist ja mal genial! Klasse!

Liebe Grüße,
Sarah

kreativkäfer hat gesagt…

wooooow ist die geil!!!!!! der innenstoff ist genial, den hab ich bei meiner isabella auch verwendet und aussen, ach was deine stoffkombi ist TOP! wunderschön,
glg andrea

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Super schön!!!
Ganz tolle Stoffkombi :o)))
>>> sag mal bekommt man dort viele Karten rein... Ich habe schon immer alleine 7Krankenkassenkarten zu verstauen...
wünsche Euch ein schönes Wochenende
ganz liebe Grüße
scharly

Nicibiene hat gesagt…

Die ist ja voll cool hammermäßig! Da kanns ja auf den Stoffmarkt gehen! Meine Börse zeigt leider absolute Megaebbe-alles in Beton investiert :-( und da bleibe ich lieber zu Hause und gucke, was ich habe. Viel Spaß morgen und LG Nicole

Nadine hat gesagt…

Deine BMB ist genial geworden. Die Stoffkombi gefällt mit außerordentlich gut.

Da bei mir in Kürze auch entweder eine BMB oder ein Portemonnaie nach dem Schnitt von Griselda ansteht, muss ich mir ja hier Inspirationen holen ;-)

Hast du den Stoff von innen mit Vlieseline verstärkt, falls ja, mit welcher?

LG Nadine

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja