Sonntag, 29. Juli 2012

Sonntagssüß(sauer):::Johannisbeer-Crumble

Heute mal wieder ein leckeres Rezept...aus roten Johannisbeeren.
Ich habe es aus einer Supermarkt-Werbung und geht ganz schnell
und ist super lecker, aber auch sauer.
 Am besten mit Schlagsahne genießen.

Und so gehts:

300g Mehl und
120g Zucker mischen
270g zimmerwarme Butter in Stückchen und
1 Eigelb darauf geben und alles zu Streuseln kneten. Etwa 2/3 der Streusel
    in eine Quiche-Form (27cm) geben und als Boden flach andrücken.
500g rote Johannisbeeren mit
1 Päck. Vanillezucker und
2 EL Marmelade (zB. Himbeer) mischen und auf dem Boden verteilen. Den Rest
    als Streuseln darüberstreuen.



Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 175 Grad) ca. 40 Minuten backen



...und am besten lauwarm genießen.



Guten Appetit

Kommentare:

Twizavee hat gesagt…

Crumble ist wirklich sehr lecker. Wir machen das immer zur kalten Jahreszeit mit Äpfeln und ein wenig Zimt dran und natürlich mit Schlagsahne *Yummy*.

Liebe Grüße

{schneiderlein} hat gesagt…

der sieht schon so läääcka aus Mmmmm...

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja