Dienstag, 31. Januar 2012

Creadienstag

Ganz kurz entschlossen mach ich heut auch noch beim Creadienstag mit.

Ich hab heute an einer Fleece-Applikation gearbeitet. Inspiriert von von dem schönen Stöffchen, welches ich hier verarbeitet habe. Mehr dazu, wenn ich fertig bin.
Einmal in groß...

...und einmal in klein

Liebe Grüße

Anja
 

Montag, 30. Januar 2012

Frühlingsjacke "Uhu Schuhu"

Übers Wochenende war ich nicht untätig und hab für meine Kleine eine Jacke für den Frühling genäht.


Der Schnitt ist aus der Ottobre 1/2011, nur mit anderen Taschen. Meine erste Wendejacke, aber nach dieser Anleitung ging es ganz gut (die Anleitung aus der Ottobre fand ich nicht so plausibel). Genäht ist sie aus Feincord (Uhu Schuhu von HL und uni grün) mit hellgrünem Jerseyfutter.



Eigentlich wollte ich wie im Schnitt einen Reißverschluss einnähen, hab mich aber dann für die einfachere Variante mit KamSnaps umentschieden. Die Nahtzugabe vorn hatte ich vorsichtshalber schon etwas größer ausfallen lassen und dann nur noch zu Verstärkung etwas Vlies aufgebügelt. Außerdem hab ich am Bünchden vorn noch jeweils ein Stück Cord eingesetzt, da hab ich ein bisschen gebastelt, gefällt mir aber so besser.


...und, die Jacke passt perfekt (hab Gr. 92 gewählt, obwohl wir 86 haben, aber ich finde die Größen bei ottobre fallen immer etwas knapp aus) und das Finchen hat sichtlich Spaß am Fotografieren :)

Liebe Grüße

Anja

Samstag, 28. Januar 2012

Tatütas für alle...

Hab für mich diese Woche mal ein paar Tatütas nach der dieser Anleitung genäht. Jetzt sind wir erstmal versorgt und müssen zwischendurch nicht mehr auf die normale unschöne Folienverpackung ausweichen :)


Weil mir die Öffnung zu weit offen stand, hab ich die ersten dann noch mit einem Knopf versehen. Beim letzten hab ich die Enden zwar übereinander genäht - aber sich glaube da kommt auch noch ein Knopf ran.

Meiner Mutti hat mein Kürbis-Nadelkissen ganz sehr gefallen, also hab ich ihr auch gleich noch eins genäht.



Zur Zeit sitz ich an einer gedoppelte Jacke für das Finchen, nächste Woche dann mehr dazu.
Drückt mir die Daumen, dass mir diese gelingt, ist nämlich mein erster Versuch.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende

Anja

Mittwoch, 25. Januar 2012

Haremshose {MMM}



Heute ist ja wieder Mittwoch und spätestens heute Abend,
werde ich wieder meine neue Schlumperhose Haremshose anziehen.
Wollte mit schon lange mal eine nähen, hab nur keinen kostenlosen Schnitt gefunden.
Also hab ich mir nun einen selbst zusammen gebastelt. Ich hatte dazu eine Anleitung im
www gefunden (jetzt leider nicht mehr auffindbar), eigentlich ja ganz einfach.
Am Montag hab ich sie genäht und auf dem Sofa schon für gut befunden.
Wenn es wärmer wird, wird sie auch draußen getragen und beim Sport ist sie auch toll.
Ich hab sie aus Viskosejersey genäht und mit Bauch- und Beinbündchen versehen.
Super bequem :)

Und hier gibts noch mehr selbst gemachtes und selbst getragenes.

Liebe Grüße Anja

Dienstag, 24. Januar 2012

Auch ich...

...habe mir jetzt ein solches Kürbis-Nadelkissen genäht.
Eigetlich brauchte ich ja keins, da ich mir schon mal ein einfaches Nadelkissen
genäht hatte, aber machnmal kommt man nicht umhin mit dem Strom mitzuschwimmen ;)


Und da meine Nähnadeln auch meist nur herum liegen,
hab ich mir passend dazu noch ein Nadeletui genäht.


Liebeste Grüße Anja

Samstag, 21. Januar 2012

Ein Einkaufsbeutel für mich und andere Kleinigkeiten

Kennt ihr das auch - man näht immer wieder was für andere, aber selbst hat man es noch nicht. So ging es mir jetzt mit einem Einkaufbeutel. Gestern hab ich mir nun selbst einen genäht - aus Stoff vom Schweden und den farmenmix-Webbändern "treehugger" und "chirpy friends"  - also ein Baumbeutel ;)


Außerdem braucht das Finchen eine Lunchbag, da sie jetzt zwei mal die Woche zur Kinderbetreuung geht. Innen aus Wachstuch und außen ein alter BW-Stoff mit Obstdruck von meiner Mutti und mit Kam Snaps zum Verschließen (find ich praktischer als den Klettverschluss, da der Beutel eh meist bis obenhin voll ist).

Und dann sind noch ein Lesezeichen als kleinens Beigeschenk für meinen Vati zum Geburtstag und ein Schlüsselband mit Yoyo für mich (beides mit farbenmix Webbändern - "treehugger" und "matruschka birds") entstanden.


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 18. Januar 2012

MMM - Retro Hoodie

Heut will ich euch mein neues Shirt zeigen, das ich mir am Montag genäht habe
Eigentlich war das ganz anders geplant.

Das schöne HL-Stöffchen hat mir von Anfang an gut gefallen und als ich dann
diese Joana sah, wollte ich mir eine ähnliche in grün nähen -
so wie diese hier von Theresa.
Aber genau die gleiche wäre ja langweilig gewesen.
Und als ich letzte Woche meinem Sohn einen Yorik genäht habe, dachte ich mir,
vielleicht kann ich den ja so abändern, dass er figurbetont ist.

Ich habe mir das Schnittmuster in Größe 134/140 abgeändert -
auf Joana-Länge (Gr. XS) verlängert und die Seiten tailliert.
Die Ärmel habe ich auch um einiges schmaler gemacht und verlängert
und für die Kapuze hab ich eine Größe mehr genommen.

Und das ist dabei rausgekommen.


Und wer heut noch alles was selbst genähtes trägt seht ihr hier.

Liebe Grüße

Anja

Donnerstag, 12. Januar 2012

Yorik meets Kroko Pieps

Bei meiner letzten Stoffbestellung hat sich mein Großer das schöne
Hamburger Liebe Stöffchen "Kroko Pieps" für einen neuen Pulli ausgesucht.
Gesagt getan und so ist daraus mein erster Yorik in Größe 122/128 entstanden.
Ihm hat er, zu meiner Freude, sehr gut gefallen und heut das erste mal "ausgeführt".



Liebe Grüße Anja

Dienstag, 10. Januar 2012

Elefanten Hängerchen

Gestern hab ich seit langem mal wieder ein Christina-Hängerchen genäht.
Wie immer etwas verlängert, aber dieses mal zum Wenden aus dem
schönen Elefantenstöffchen von HL.

Hab es im Auftrag meiner Eltern genäht, die es an ein kleines neu
geborenes Mädchen verschenken möchten (die Oma steht auf Elefanten).

Das Zusammennähen der Träger nach dem Wenden hat mich  zum verzweifeln
gebracht (muss ja ganz genau passen und das wollt es nicht). Das nächste mal
kommen Knöpfe ran, da kommt es auf ein paar Millimeter nicht an oder
ich nähe es normal nur mit Schrägband, nur da hab ich nie die passende Farbe da.


Liebe Grüße Anja

Freitag, 6. Januar 2012

Wendekleidchen

Eine liebe Freundin hat in der letzten Woche ein kleines Mädchen bekommen.
Da hat es mir doch besonders viel Freude bereitet etwas schönes zu nähen.

Herausgekommen  ist ein Wendekleidchen (nach eigenen Schnitt) aus
grünen Babycord mit Vogelapplikation und Baumwollstöffchen.

Beim Zusammennähen (und Wenden) hatte ich ein kleinen Knoten im Kopf,
aber nachdem ich mich an die Wendestulpen erinnert habe, ging es ganz schnell :)

Die Träger sind zum einfacheren öffnen mit Kam Snaps versehen. 
 

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. 

Anja

Mittwoch, 4. Januar 2012

Gut geschützt...

...ist jetzt meine Ovi.

Hab heut für sie eine passende Hülle,
die mit Volumenvlies gefüttert ist, genäht.

Jetzt kann ihr der Schlafzimmerstaub nichts
mehr anhaben.


Ich weiß, das Blumenmuster ist falsch herum, war ein Reststück und stört mich nicht ;)


Liebe Grüße Anja

Montag, 2. Januar 2012

Willkommen in 2012 und Joana Nr.3

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und freue mich
auf ein neues Bloggerjahr mit euch.

Bei mir hat nach einem faulen Sonntag auf dem Sofa, heute das Nähjahr
mit einer Joana begonnen (ja ich weiß schon wieder, aber es wird noch eine
vierte kommen, wenn die Stofflieferung da ist).

Dieses mal eine mit kurzem Arm und Bündchen.
Eigentlich wollte ich die Blütenform nehmen, aber da ich keine Stickmaschine besitze,
habe ich auch kein Stickvlies. Und so ist es wieder ein "Sabberlatz" geworden.
Hab die Joana an den Seiten ohne Nahtzugabe genäht
und so sitzt sie dieses mal etwas enger.
Den Halsauschnitt hab ich auch kleiner gemacht, so gefällt es mir besser.


Liebe Grüße

Anja