Montag, 25. Februar 2013

ottobreKOMBI

Gleich als erstes möchte ich meine neuen Leser begrüßen... Herzlich Willkommen. Mit den letzten zwei Post sind ja wieder ein paar dazu gekommen. Ich freue mich über jeden einzelnen und über die vielen lieben Kommentare von euch.

Heute will ich euch die beiden Sachen zeigen, die an dem letzten Nähwochenende für den Zwerg entstanden sind. Es ist eine Tunika nach dem Schnitt Nr. 28 aus der ottobre 1/2013 und dazu eine CHILLAXHose (Nr. 26 auch aus der aktuellen ottobre) als Pendant zu meiner GlückskleeCHILLAX von letzter Woche.

Man beachte... der Kuschelteddy musste mit aufs Foto 

Beides hab ich gleich in Größe 98 genäht, daher sind die Sachen noch etwas reichlich. Aber das reinwachsen wird sicherlich nicht lang dauern. Der Ausschnitt der Tunika, find ich, ist etwas weit geworden. Nun gut, lässt sich nicht mehr ändern.



Der Zwerg hat sich wie immer über die neuen Sachen gefreut, besonders beliebt sind seit kurzem Kleider und da fällt die Tunika bei der Länge noch mit drunter.


Als nächstes gibt es dann wieder was für den Großen, lasst euch überraschen.

Noch mehr schöne Sachen gibt es bei Meertje.

Liebste Grüße

Anja

Donnerstag, 21. Februar 2013

RUMS ::: Wohlfühlhose

Erst einmal ganz lieben Dank für die vielen Kommentare gestern zu meinem Shirt. Ihr seit toll und ich völlig überwältigt von soviel Zuspruch. Obwohl ich ja zugeben muss, dass ich von dem Shirt genau so begeistert bin ;)

Und heute geht es gleich weiter bei RUMS, denn am Wochenende ist noch ein zweites Teilchen für mich entstanden. Aber nicht das ihr denkt ich habe nur an mich gedacht, selbst für den Zwerg sind noch zwei Teile entstanden (Wochenendnähmarathon - unter der Woche wird ja leider nicht mehr viel), aber die zeige ich euch erst in ein paar Tagen.

Ich trage ja zu Hause am liebsten bequeme kuschlige Hosen und da musste nun endlich mal eine selbst genähte her. In der neuen ottobre 1/2013 gibt es den Schnitt der CHILLAX  bis Größe 170 und den fand ich dafür wirklich toll (und um ehrlich zu sein, hab ich den hier auch schon an Frau gesehen - liebe Andrea, danke für die Inspiration). Und da ich nicht so groß bin reicht bei mir auch eine 164.

Den Glücksklee-Stoff hab ich hier nun schon in der vierten Farbe verarbeitet, ist aber auch ein tolles Stöffchen, und eigentlich sollte mal ein Shirt daraus werden. Tja nun nicht mehr, der Meter Stoff ist nun  für die Hose drauf gegangen ist. Naja ein paar klitzekleine Restchen sind noch übrig, mal schon was man damit noch aufpeppen kann.



Die Taschen hab ich schön knallig abgesetzt und im Bündchen ist ein breiter Gummi und zusätzlich noch ein Bindeband eingearbeitet. Ein richtig schönes Kuschelteilchen für Sofa & Co.


Hach schade, dass die Hose für draußen zu knallig ist.

Und jetzt schnell hier vorbei schauen, denn bei diesen Mädels RUMst es heute auch wieder.

Liebe Grüße

Anja

Mittwoch, 20. Februar 2013

MMM ::: kleinFANÖ für mich

Gestern gab es die Gretelies-Tasche, heute ein Shirt für mich aus Gretelies-Stoff. Als ich die beiden Stoffe in Kombination an einem Shirt das erste mal gesehen hatte, wusste ich gleich, so ein ähnliches will ich auch.

Als der Stoff nun da war, hab ich mich für den Schnitt kleinFanö entschieden. Den Schnitt wollte ich schon immer mal für mich ausprobieren und Größe 164 dürfte mir auch noch passen. Das Schnittmuster habe ich vorsichtshalber vor dem Zuschnitt noch einmal mit einem gut sitzenden Schnitt verglichen und konnte ihn sogar noch etwas mehr taillieren. Außerdem habe ich den Halsausschnitt noch etwas weiter gemacht. Ich muss sagen der Schnitt gefällt mir an mir sehr gut. Da wird auf jeden Fall noch mindestens eins folgen.



Das retroblumige Muster bringt nun ein wenig Frühling in den Alltag, was man vom Wetter ja leider nicht sagen kann, und für die noch kalten Tage kann man es ja mit einen Langarmshirt drunter tragen.


Und hier entlang geht es zu den anderen MMM-Mädels.

Liebe Grüße

Anja




Dienstag, 19. Februar 2013

Wendetasche

Von meiner Arbeitskollegin wurde eine Tasche für den Transport der täglichen Verpflegung ins Büro gewünscht. Ich war mir nicht ganz sicher was für eine Tasche ich nähe, habe mich aber letztendlich für den Gretelies-Schnitt entschieden, nur dass ich diesen verkleinert habe.

Man kann die Tasche wenden... entweder dezent in schwarz mit Blümchen tragen oder falls man es etwas farbenfroher mag in grün mit Punkten. Aufgepeppt das ganze mit Jojo und Schleife.

Ich hoffe sie wird gefallen.


Hier und hier wie jeden Dienstag noch mehr Kreatives.

Liebe Grüße

Anja

edit: hier der Link zum freebok von Gretelies

Sonntag, 17. Februar 2013

my INSTAweek

Mein Wochenrückblick auf Instagram...


... heute ohne Worte.

Liebe Grüße

Anja

Donnerstag, 14. Februar 2013

RUMS ::: myBOSHI

Zum Geburtstag hab ich ein myboshi-Buch plus Wolle bekommen und diese gleich zu einer Mütze verhäkelt. Ich hab das Modell Izumo gewählt, weil ich den Beanie-Style mag. Leider hab ich kurz bevor ich fertig war gemerkt, dass sie viiiel zu groß war... ich weiß nicht, ob das an der Anleitung lag oder ich zu locker häkle. Also alles noch mal aufgetrennt und noch mal mit weniger Maschen genau an meinen Kopf angepasst. Und ich muss sagen passt super. Und die Mütze ist auch wirklich super schnell gemacht. Da ich nur 3 Knäule Wolle (original myboshi No.1) in je einer Farbe hatte, konnte ich das vorgegebene Muster der Mütze nicht einhalten... also freestyle. Aber mir gefällt die Farbkombination super gut. Und beim tragen ist mir heut aufgefallen, dass sie farblich super zu meinen Loop passt.




Und hier RUMSt es heut wieder.

Liebste Grüße

Anja

Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12 im Februar

Heute ist wieder der 12te, dass heißt 12 Fotos vom heutigen Tag ... alle zu sehen bei Caro Kännchen.


Faschingskostüme anziehen, den heut ist in Hort und Kita Party angesagt
Frühstück...Tee und Mittagssnack im Büro
danach schnell am das neue "my boshy" Buch ausprobieren


Kinder abholen... brr es schneit schon wieder
gemütlich Kaffee trinken und die Reste vom Sonntag vertilgen
das Bett des Großen bleibt leer, er schläft bei den Großeltern
das kleine Kind schaut noch Yakari und ich leg die Füße hoch

So jetzt schnell wieder an die Häkelnadel, denn die fast fertige war viiiiel zu groß und musste wieder aufgetrennt werden... blöde Anleitung.

Liebe Grüße

Anja

Sonntag, 10. Februar 2013

my INSTAweek

Meine Woche war eine Urlaubswoche, da hier gerade Ferien sind. Ich hab mal ein bisschen Zeit für mich gehabt, war mit meinem großen Jungen Skifahren. Wir waren Baden, Shoppen, haben im Schnee gespielt. Ich hab gelesen (schon mein drittes Buch in diesem Jahr)  und ein ganz klein wenig hab ich auch  genäht....Und am Wochenende wurde gekocht, gebacken und gefeiert... jaja, da bin ich wohl heute wieder ein Jahr älter geworden.


Ich wünsch euch eine schöne neue Woche, ich muss morgen wieder ins Büro.

Seid lieb gegrüßt

Anja

Samstag, 9. Februar 2013

Kleinigkeiten

Viel genäht wird hier gerade nicht. Letzte Woche sind hier aber zwei Kissenhüllen
für die Kuschelkissen der Kinder entstanden, die ich nun endlich mal zeigen möchte. 


Und für den Großen musste ein Brustbeutel her... außen aus beschichteter Baumwolle.


Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße


Anja



Dienstag, 5. Februar 2013

Eine blonde Pippi

Für das kleine Kind habe ich für das diesjährige Faschingsfest ein Pippi-Langstrumpf-Kostüm genäht. Ein gelbes Schürzchen nach dem Christina-Schnitt. Da das Schürzchen in dieser Farbe nicht gerade alltagstauglich ist, habe ich es auch ganz einfach gehalten. Die Ränder sind in drei verschiedenen Farben geoverlockt (so eine Art Rollsaum, nur nicht gerollt). Dazu dann eine Leggins mit zwei verschiedenen Beinen, das erschien mir praktischer als die langen Socken des Originals. Die Leggins kann danach zumindest noch als Schlafihose getragen werden. 




Standesgemäß kann die kleine Pippi auf  "Kleiner Onkel" zur Faschingsparty reiten.


Und jetzt ab damit zum Creadienstag und zu Meertje.

Liebe Grüße

Anja




Sonntag, 3. Februar 2013

my INSTAweek

Es ist Sonntag Abend und zum Wochenabschluss gibt es wieder ein paar Bilder aus meiner Instagram Woche. Aber als erstes möchte ich mich bei euch für die vielen lieben Kommentare zu meinem Kanga bedanken. Ich glaub so viele hatte ich bei noch keinem Post. Ich freue mich, dass der Hoodie  so toll bei euch angekommen ist.

Aber nun zu meiner Woche, die ich heute mal mit dem letzten Bild beginne.
Heute beim Abendessen hat mich wohl jemand nachgeahmt :)
Tja so ist das, wenn man überall und alles fotografiert.


Essen und trinken .. Gesundes und weniger gesundes

Erstes Zeugnis ... Kinderarbeit ... ein Platz am Fenster

und bissl was Genähtes


Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche... 
hier sind ja jetzt Ferien und ich habe eine Woche Urlaub.

Seid lieb gegrüßt, Anja