Sonntag, 28. Juli 2013

Urlaubsimpressionen (2)

Wie ich schon hier geschrieben habe, sind wir nach einer tollen Woche Ostseeurlaub noch für 4 Tage in die Lüneburger Heide, genauer nach Walsrode gefahren. Nach dem Badeurlaub wollte ich mir mit den Kindern noch ein bissl was anschauen. Allerdings war das bei dem heißen Wetter dann doch sehr anstrengend und so sind es zwei Parks geworden und dann doch wieder baden.

Den Weltvogelpark Walsrode musste wir auf jeden Fall besuchen. Es ist ein wirklich schöner Park mit großartigen Vögeln. Ich könnte euch unzählige Fotos von den unterschiedlichsten Vogelarten zeigen, wollte euch aber nicht überstrapazieren und so habe nur den "BegrüßungsUHU" und...


...ein paar Kronenkraniche aus der Flugshow ausgewählt.


Am Tag darauf ging es in den Serengeti-Park Hodenhagen zu den wilden Tieren. Ich habe ja vorher schon überlegt, ob ich wirklich mit dem eigenen Auto durchfahren oder doch den Bus nehmen soll. Man weiß ja nie, ob so ein Nashorn einem vielleicht zu nahe kommt oder sich Affen am Auto zu schaffen machen. Aber angesichts der hohen Temperaturen und der deswegen hoffentlich faulen Tiere, habe ich mich für die eigene Durchfahrt entschieden und es auch nicht bereut.

Die Giraffen waren schon sehr neugierig und haben ihren Kopf in fast jedes Auto reingesteckt...


...die Löwen hingegen haben ihre schattigen Plätze nicht verlassen.


Ein wirklich tolles Erlebnis so nah an den Tieren vorbeifahren zu können. Und im Abschluss an die Tiersafari warten dann noch viele andere Attraktionen wie Wasserwelt, Freizeitwelt und Affenwelt. auf einen.

Von letzterem habe ich noch ein paar schöne Schnappschüsse.




Nun ist der Urlaub endgültig vorbei und morgen wartet wieder mein Schreibtisch auf mich und hoffentlich auch wieder mal die Nähmaschine. Ich wünsch euch einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße

Anja

Donnerstag, 25. Juli 2013

BACK ::: Urlaubsimpressionen (1)

Hier bin ich wieder... 11 Tage Urlaub liegen hinter uns, wovon wir ein Woche an der Ostsee und danach noch ein paar Tage in der Lüneburger Heide verbracht haben. Es war unsere erste Urlaubsreise zu Dritt und die ging zusammen mit anderen Alleinerziehenden an den Weissenhäuser Strand. Ich hatte ja erst so meine Bedenken, was uns dort erwarten würde, aber die waren völlig unbegründet. Ich habe nette Leute getroffen und die Kinder hatten viele Spielkameraden. Ein wirklich gelungener Urlaub bei schönsten Strandwetter.





Besonders genossen habe ich die Abende am Strand... Momente die man einfrieren möchte. Das Rauschen des Meeres, die untergehende Sonne... das ist Urlaub.

Wir haben Stockbrot gebacken, zusammen gegrillt, sind mit Fahrrad gefahren... viele schöne Dinge unternommen. Es war toll, den Urlaub nicht allein verbringen zu müssen und so konnte auch ich mal entspannen.


Viel raus gekommen sind wir aus der Ferienanlage nicht, da das Wetter so schön war. Aber ein kleiner Ausflug nach Heiligenhafen war dann doch drin.

Hier noch ein paar Bilder ohne viele Worte.





Im Anschluss an die Woche Ostsee sind wir noch für ein paar Tage, nur wir drei, in die Lüneburger Heide gefahren. Die Bilder dazu zeige ich euch dann im nächsten Post.

Seid lieb gegrüßt und genießt das schöne Sommerwetter

Anja

Dienstag, 9. Juli 2013

Nützliches für den Urlaub

Noch 3 Tage Schule, Arbeit und Kindergarten, dann starten wir endlich in den wohlverdienten Urlaub. Mal sehen wie wir diesen so zu Dritt meistern. Auf jeden Fall freuen wir uns auf die Ostsee und hoffen auf einigermaßen gutes Wetter. Ein bissl Bammel hab ich nur vor der langen Autofahrt... allein... ich hoffe, dass mich mein Auto nicht im Stich lassen wird.

Für die Fahrt hab ich gleich noch etwas nützliches genäht... eine Autotasche. Die vor vielen Jahren gekaufte hat nun endgültig den Geist aufgegeben und diente nun als Vorlage. Obwohl es doch eher eine Mädchenstoff ist, gefällt die Tasche dem Großen gut und er will sie nicht mit der gekauften grauen, die auf der Seite seiner Schwester hängt, tauschen.



Wie die Autotasche, steht auch eine solche Feuchttuch-Tasche schon lange auf der "to-sew-Liste". Das kann ich nun auch endlich abhaken,sogar in 2 Größen.


Noch mehr kreative Ideen am Dienstag findet ihr wie immer hier.

Liebe Grüße

Anja

Freitag, 5. Juli 2013

Haarbändiger

Schon lange steht ein Haarband aus Jersey auf meiner to-sew-Liste. Gestern hab ich es nun endlich mal geschafft. So ein Haarbändiger ist ganz schnell genäht (weiß gar nicht wieso ich dann solange damit gewartet habe). Und weil der für den Zwerg so schön schnell ging, hab ich mir auch gleich noch einen gegönnt (nur 3-4 cm länger und ca. 2 cm breiter). Auf jeden Fall ist so ein Teil eine super Sache gegen störende lange Haare  im Sommer oder wenn man wie ich öfters mal nen "bad-hair-day" hat.

Und so sind wir heute morgen im "fast" Partnerlook los gezogen.



Auf jeden Fall hätten wir beide gern noch mehr davon. Ich hoffe ich brauche dieses Mal nicht so lang ;)

Ich wünsch euch ein schönes sonniges Wochenende.

Liebe Grüße

Anja