Dienstag, 18. März 2014

RETROKleidchen

Ein Kleidchen aus den schönen Retroblumen von Gretelies/Lillestof ist für die Prinzessin entstanden. Jetzt können wir im Sommer im Partnerlook gehen. Das Oberteil ist ein LINA von Frau Liebstes woran ich ein Rockteil gebastelt habe.

Die Idee kam mir als ich beim Klamottenschweden ein Kleidchen mit ähnlichen Schnitt bestellt hatte, welches aber sogar nicht meinen Ansprüchen genügte. Es war nicht mal eingesäumt. Also wieder zurückgeschickt und mir viel schöneren Stöffchen nachgenäht.



Aufgepeppt mit einer kleinen Schleife und selbst bezogenem Knopf.



Da kann der Sommer kommen...

Verlinkt wird heute bei Creadienstag und bei Meertje.

Liebe Grüße

Anja

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

extrem niedlich das kleiderl ♥
glg andrea

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Aaahhhhhhh
Ist das zucker
♡♡♡
*knutscha
Scharly

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ach wie süss! Super niedlich! ♥
GlG Claudi

Beate hat gesagt…

Wunderschön dein Retrokleidchen.
Ich bin auch sehr mäklig geworden bei Kaufkleidung und meine Große mag jetzt nichts mehr Genähtes, da denke ich mir auch manchmal meinen Teil, wenn ich sehe wie das verarbeitet ist.

Liebe Grüße

Beate

LieseLotteFriedrich hat gesagt…

total süß!!Und sicher abertausendmal schöner als das Bestellte;-) ja, wenn man selbst näht bekommt man einen Blick für Fusch…-dann lieber selber nähen!!
Liebe Grüße Tanja

KirschSüß hat gesagt…

Tolle Stoffe und viel schicker als gekauftes.
Seit ich nähe gefällt mir immer weniger von den Katalogen bzw denke ich, das kann ich auch.


♡Grüße
Janin

Tina Meyer hat gesagt…

Total süß! Und so schöne Stoffe.
LG Tina

plumpine hat gesagt…

Sehr süß! ♥♥♥

Liebe Grüße,
Andrea

Nicibiene hat gesagt…

Toll! Ich denk auch immer -nach dem Nähen- geht doch eigentlich schneller, als suchen, vergleichen, anprobieren, ärgern, zurückschicken... Und am Ende ist es einfach einzigartig! Liebe Grüße von Nicole

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja