Donnerstag, 20. März 2014

RUMS ::: upcycled JeansBAG

Schon lange wollte ich mir aus alten Jeans eine Tasche nähen. Frau kann ja nie genug davon haben und es gibt ja so viele unterschiedliche Formen. Eine Klapptasche z. B. hatte ich noch nicht. Vor kurzen habe ich bei mona w. eine tolle Klapptasche aus recycelten Jeans gesehen. Und schon war ich inspiriert für meine Neue. Ein paar alte Jeans dafür haben sich schnell gefunden. Ic h habe für die Tasche aus verschiedenen Jeansresten zwei entsprechend große Rechtecke zur Tasche zusammengenäht. Das Ganze dann noch mit verschiedenen Ziernähten, Webbändern und Äpfeln aufgeppet, einen Gurt mit Webband angebracht - fertig.



Auch den Verschluss und eine Schnalle einer alten Tasche habe ich mit verarbeitet und diese dann mit dem Bund einer Jeans als Lasche angebracht.



Die Potasche mit Reißverschluss meiner einstigen Lieblingshose ziert jetzt die Rückseite der Tasche und ist praktisch für kleinere Sachen, an die man schnell ran kommen muss.


Ich habe die Tasche mit keinerlei Vlies oder ähnlichen verstärkt, da ich eine etwas leichtere haben wollte. Der Jeansstoff ist ja schon etwas fester und der schöne RetroApfelStoff, den ich als Futter verwendet habe, auch. Im Futter befindet sich noch eine kleine Reißverschlußtasche.


Und so RUMS ich heute endlich mal wieder bei euch mit.

Liebe Grüße

Anja


Kommentare:

Lusiluup hat gesagt…

Hallo Anja,

die ist aber schön geworden!!!! Wirklich. Vorallem die aufgenähten Kleinigkeiten find ich toll. Man entdeckt immer wieder ein neues kleines Highlight auf der Tasche. Das werd ich mir mal merken. :-)

Liebe Grüße
Stefanie

Johy hat gesagt…

Totall schön! Mit so vielen kleinen schönen Details! Wow!
Liebe Grüße
Johy

Frau H. hat gesagt…

Sieht total toll aus! Ich liebe diese Art von Upcycling :-)
LG
Frau H.

merlanne hat gesagt…

Hallo,
Durch RUMS habe ich Dein Blog entdeckt und bin begeistert. Die Tasche ist super geworden (ich liebe alles was man aus alten Jeans herstellen kann) und den Apfelstoff kannst Du auf meinem Blog gleich zweimal bewundern.
Herzliche Grüsse aus Luxemburg
Claudine

sjoe hat gesagt…

schöne Upcycling-Tasche. besonders gefallen mir dieser Gürtel?-Verschluss und die grünen Nähte!

LG
sjoe

kreativkäfer hat gesagt…

ja ist die tooooll! super cooles teil!
glg andrea

Nicibiene hat gesagt…

Fetzt, so eine Jeanstasche! Und bei deiner kann Frau beim Suchen ja richtig den Kopf reinstecken! Ich liebe meine auch über alles und schleppe sie immerdar mit mir herum. ;-) Liebe Grüße von NIcole

Claudia Jahnke hat gesagt…

Die ist ja toll und einzigartig geworden. Habe auch gerade Jeans recycelt, aber als Stuhlbezüge. Solche Tasche schwebt mir auch schon lange vor. Mein Jeansvorrat ist noch viel zu groß. Danke fürs zeigen! LG Claudia

Tanja (vom Schloss) hat gesagt…

Ahhhh, die ist cool!!!! Danke für die tolle Idee- ich sammel dann mal weiter Hosen :)
Liebe Grüße, Tanja

Petra hat gesagt…

Sehr schön geworden, gefällt mir! Jeans passt doch immer!
LG Petra

Frau Mena hat gesagt…

Super, tolle Idee und lässige Form!

Viele Grüße,
Frau Mena.

alles biggi hat gesagt…

Wunderschöööön! Jeans-Upcycling liebe ich ja ganz besonders! :-) Deine Tasche ist sooo toll geworden, so eine hätte ich auch gerne! ;-)
LG Biggi

Die Boerlinerin hat gesagt…

Wunderwunderschön geworden! Ich bin gleich losgelaufen und hab nach alten Jeans gekramt ;-) Danke für die Anregung!
Herzliebste Grüße aus Berlin!

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja