Dienstag, 22. April 2014

KERAMIKstövchen



Von Zeit zu Zeit besuche ich ja einen Keramikkurs. Das ein oder andere habe ich euch schon hier im Blog gezeigt. Vor ein paar Wochen war es wieder so weit. Dieses Mal habe ich mir ein Stöven aus Ton geformt. Leider ist die Glasur nicht ganz so geworden wie sie sollte. Wie man sieht, ist sie etwas dünn geraten und ungleichmäßig verlaufen. Ansonsten gefällt es mir aber ganz gut, auch wenn die Oberfläche nicht ganz gerade geworden ist und die Kanne etwas wackelt. Dafür ist es selbst gemacht.



Auch das große Kind war wieder mit von der Partie. Er hat ein Windlicht getöpfert. Geformt hat er es fast allein, nur glasiert wurde es von jemanden anderen.. Im Dunkeln leuchtet es toll.



Ich möchte euch noch zeigen wie die Sachen während der Entstehung aussahen. Auf der linken Seite seht ihr wie die Teile vor dem Schrühbrand aussahen. Nach diesem Brand wird die Glasur aufgetragen, das seht ihr rechts. Man kann nicht glauben, dass aus dem blassen grau nach dem zweiten Brand ein leuchtendes türkis geworden ist.


Verlinkt mit Creadienstag und Link your stuff.

Ich wünsch euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße


Anja


Kommentare:

Sandra K. hat gesagt…

Liebe Anja,

ich finde, dein Stövchen ist ganz zauberhaft geworden ♥

Liebe Grüße
Sandra

Tessa von KÖNIGkind hat gesagt…

Liebe Anja,
ich finde das Stövchen auch wunderschön. Es gefällt mir sehr.
Herzlichst,
Tessa

Zauberflink hat gesagt…

So fein!! Ich bin schon so lange auf der Suche nach einem... vielleicht sollte ich auch einfach selbst Hand anlegen. Besonders toll ist auch die Farbkombination mit dem schönen Krug! LG Lena

Dani Ela hat gesagt…

Liebe Anja. Endlich komm ich mal dazu, zu kommentieren und danke für deinen Kommentar zu sagen. Ich hab deine Keramiksachen schon entdeckt und mir angeschaut. Einiges davon will ich auch noch machen. Allerdings erfordert es auch immer viel Zeit und Geduld. Mal sehen was als nächstes entsteht.
Dein Stövchen find ich übrigens schön so wie es ist. Doch ich weiß ja wie das ist wenn man eine andere Vorstellung hatte...
Liebe Grüße Dani Ela

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja