Donnerstag, 17. April 2014

RUMS mit Martha

Heute gibt es endlich mal wieder etwas zum Anziehen für mich. Schon als ich mir im Herbst eine lange Martha aus Sweat genäht hatte, war mir klar, dass ich die Shirt-Version auch ausprobieren muss. Gerade die Abnäher haben mir sehr gefallen und waren auch gut gelungen. Ich hatte damals nachgemessen und die Größe 36 hatte super gepasst. Das war leider bei der Variante aus Jersey nicht gleich der Fall. Der Jersey ist ja dehnbarer und dünner. Daher musste ich dann doch nochmal etwas weg nehmen, sowohl an der Teilung als auch seitlich. Und da die Streifen leider keinen Fehler verzeihen (selbst wenn man nur 2-3 mm schief geschnitten hat), habe ich bei der Teilung einen schwarzen Jerseystreifen angesetzt. So ganz hundertprozentig gefällt mir allerdings die Teilung/Raffung noch nicht. Das fällt von vorn nicht auf, aber weiter unten....






...genau hier, beim letzten Bild. Irgendwie wirft mir das noch zu viele Falten auf an der Seite. Bin mir noch nicht sicher, ob ich den Streifen nochmal abtrennen soll (bei Dreifachzickzack ist das kein Spaß) und nochmal etwas wegnehme. Was sagt ihr?


Und jetzt ab damit zu RUMS

Ich starte jetzt in meinen wohlverdienten Osterurlaub und
wünsche auch euch allen ein schönes Osterfest.

Liebe Grüße

Anja

Kommentare:

AlleinMein... genähte Freude ! hat gesagt…

Ich finde Deine Martha ganz klasse... wir sehen unsere 'Projekte' immer zu kritisch??? anstatt nochmal aufzutrennen (was absolut unnötig ist!weil sie perfekt ist) nähe Dir einfach noch eine, der Schnitt steht Dir nämlich ausgezeichnet :0) ein tolles Osterwochenende wünsch ich Dir ... Liebe Grüße Doris

Kaschme hat gesagt…

Wow.....das ist der Hammer .....das Shirt steht Dir total gut!
Einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

sannimade hat gesagt…

Moin liebe Anja!
<3 <3 <3 Ein Traumshirt!!! Ich finds ganz großartig!! Und wenn Du nicht auftrennen magst und es einfach nicht anziehen magst, lass es nicht im Schrank versauern! Du findest meine Adresse im Impressum auf meinem Blog! :-D :-D :-D *lool*

Ich wünsch Dir und Martha wunderschöne Feiertage!
Sanni (c:

Bianca hat gesagt…

Toll, ein schönes Shirt. Das mit dem schwarzen Jerseystreifen gefällt mir ja total gut. :-)
Liebe Grüße und frohe Ostern
Bianca

Susanne + Rosita hat gesagt…

Klasse Shirt - sowas passt einfach überall dazu! :-)

lg
susanne & rosita

plumpine hat gesagt…

Deine Martha sieht toll aus und steht Dir super!

Liebe Grüße,
Andrea

Paulina hat gesagt…

Das Shirt ist soooo schön geworden! Steht dir einfach perfekt!
Glg Carmen

änni hat gesagt…

Also ich finde den Streifen total hübsch! Aber wenn Du selbst nicht ganz zufrieden bist, muss womöglich doch der Nahttrenner her – nicht dass das hübsche Shirt sonst im Kleiderschrank versauert ;-)
Liebe Grüße, Änni

Kerstin hat gesagt…

Ich finde die auch total gelungen. Würde aber wahrscheinlich doch noch mal was wegnehmen, denn sonst wäre es ja schade drum.
LG
Kerstin

Caroku hat gesagt…

Tolle Martha. Die schleife vorne ist das i Tüpfelchen. Bei den eigenen Projekten ist man immer so kritisch. Ich würds lassen aber du musst dich drin wohl fühlen lg Carola

Frau Kleinkram hat gesagt…

Ich finde Deine Martha seeehr schön!
So kann man keinen "Fehler" entdecken!
Vlg
Maren

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Welch ein Glück, dass du nicht ganz genau zugeschnitten hast! Das Mascherl ist großartig!

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

und... lassen!
außer du fühlst dich sehr unwohl...
Nötig ists nicht.

Rosarote Welt hat gesagt…

ich finds trotzdem ganz schön
♥ nicole

Christiane Deutsch hat gesagt…

Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen, ich finde sie sieht echt klasse aus und steht dir perfekt. Wenn du einem von den Falten nichts gesagt hättest, dann wären die mir nie aufgefallen.
Wirklich tolles Teil!

Liebe Grüße und schöne Ostern
Christiane

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja