Montag, 7. Juli 2014

kurze SweatHose im maritimen Stil


Das große Kind zieht ja in Sachen nähen leider immer ein bissl den kürzeren. Dafür hat er wenigstens eine leichte Sommerhose aus Stoffresten bekommen. Ich habe eine passenden Schnitt aus einer älteren ottobre als Vorlage genommen, dann aber gezteil, da von dem petrolfarbenen Sommersweat nur noch ein kleiner Rest übrig war. Das ganze dann mit SternenJersey in doppelter Lage kombiniert ein paar geplottete maritime Motive drauf ... fertig.



Den Bund habe ich übrigens nur mit einem klassischen Bündchen und einer eingezogenen Kordel versehen (sieht man auf den Fotos leider nicht). So eine leichte Hose finde ich für warme Tage ganz toll.

In diesem Sinnen einen schönen sonnigen Start in die neue Woche.

Verlinkt mit Made4BOYS.

Liebe Grüße

Anja

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Oh Mann, ich will auch einen Plotter haben !!!! ;)

LG Heike

Frau Atze hat gesagt…

Sieht echt toll aus! Und wenn es der große Mann auch anzieht ist doch perfekt!

Kerstin hat gesagt…

Sieht richtig cool aus.
LG
Kerstin

Bianca hat gesagt…

Sieht richtig schick aus. Die Sternenstreifen an den Seiten gefallen mir.
Wie darf man das mit dem Jersey in doppelter Lage verstehen? Hast du den doppelt gelegt weil der Sweat dicker ist oder warum?

Liebe Grüße Bianca

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja