Dienstag, 30. Dezember 2014

Und wieder ist ein Jahr vorüber ::: kleiner JAHRESRÜCKBLICK

Das Jahr 2014 war wieder mal ganz schön schnell vorüber. Irgendwie scheint die Zeit wirklich schneller zu vergehen, um so älter man wird. Geht das euch auch so? Wahrscheinlich liegt das auch daran, dass hier kaum Langeweile herrscht. Irgendwie ist immer was los. Daher bin ich leider nicht all zu oft (im Gegensatz zu früher) zum posten gekommen. Gut, meine genähten Sachen schaffen es dann doch, wenn auch meist verspätet, in den Blog. Aber zusätzliche Themen kaum noch. Das Bearbeiten der Fotos und das schreiben der Texte nimmt halt doch einige Zeit in Anspruch und meine Motivation dazu hinkt leider oft hinterher. 

Im letzten Jahr ist dafür viel über Instagram gelaufen. Das schnelle Hochladen und kurze Kommentieren von  dem was gerade bei mir passiert geht einfach schnell und viele von euch sind ja auch mittlerweile da vertreten. Hin und wieder habe ich euch dann auch hier ein paar Schnappschüsse gezeigt und so gibt es heute ein einen kleinen Jahresrückblick meines Instagramjahres.


Tja, was ist so passiert in 2014  - Los ging es damit, dass ich meine Wohnzimmermöbel umgestaltet habe. Dazu gab es auch hier einen Post, der sehr gut angekommen ist. Eine wichtiger Vorsatz für das neue Jahr war damals wieder mehr Sport zu machen und ein wenig abzunehmen. Den Kampf habe ich Januar begonnen und auch gewonnen. Der Zwerg hat dann im Frühjahr auf dem großen Fahrrad das fahren gelernt und ich habe mir Laufschuhe gekauft. Dass ich einmal freiwillig laufen gehe  - über 330 km dieses Jahr - hätte ich mal nicht gedacht. Natürlich wurde auch immer wieder fleißig genäht, gebastelt und auch gebacken. Wir waren im Urlaub an der Ostsee (mit passender Strandtasche). Im Oktober habe ich mich dann nach über zwölf Jahren von meinen langen roten Haaren verabschiedet und bereue es keinen Tag. Im November dann ein Treffen mit den Jungs von myBoshi, später dann Geschenkeproduktion für den Weihnachtsmann. Den Dezember habe ich jeden Tag mit sketching verbracht und natürlich Kekse gebacken.

Ach ich hätte euch noch so viele schöne Fotos zeigen können, aber das sprengt dann wohl den Rahmen.

Das hier waren übrigens meine beliebtesten Bilder:

video


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf einen weiteres Jahr mit euch hier im Blog. Vielen lieben Dank an euch für die lieben Kommentare.

Seid lieb gegrüßt

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja