Freitag, 28. Februar 2014

meine ersten zwei Monate im neuen Jahr - INSTARückblick

Lang ist es her, dass ich euch einen kleinen Einblick in mein Alltag gegeben habe. Für alle die mich noch nicht über Instagram "verfolgen", möchte ich heute mal wieder ein paar Fotos zeigen. Leider ist es ja hier im Blog in letzter Zeit aufgrund von Zeitmangel etwas ruhiger geworden ist. Aber auf Instagram lade ich doch immer wieder mal ein Foto hoch, das geht einfach schneller und viele von euch erreiche ich ja mittlerweile auch darüber. Also wer noch nicht hat, aber gern möchte, kann mich dort gern besuchen.

Hier aber nun mein kleiner Rückblick auf die ersten beiden Monate des neuen Jahres nicht chronologisch, dafür aber thematisch zusammengefasst.


Freitag, 21. Februar 2014

Zwergenkombi

Vor zweieinhalb Wochen hat eine liebe Freundin ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Noch trägt sie Größe 44 und muss noch etwas zunehmen, um das Krankenhaus verlassen zu können. Aber auch sie wird irgendwann in Größe 74 passen und dann kann die Kleine diese Kombi aus Amelie und Leggin (Schnitt aus der aktuellen ottobre kids) tragen.


Sonntag, 16. Februar 2014

Probegenäht: Plüscheule Sophie

Probenähen ist normalerweise nicht so meins, aber bei meiner lieben Bloggerfreundin Nicibiene musste ich eine Ausnahme machen. Eulen stehen hier im Hause immer noch hoch im Kurs und so wusste ich gleich, dass ich für "Sophie" einen Abnehmer finde.

Sobald sie fertig war haben sich meine beiden um "Sophie", die bei uns "Leonie" heißt, gerissen. Abwechselnd haben erst der eine, dann die andere die Eule mit ins Bett genommen. Ziemlich schnell war klar da muss noch eine zweite her.

Hier aber erst mal Nr. 1 - Leonie. Genäht habe ich sie aus Fleece, kombiniert mit dem Sternchenjersey.



Donnerstag, 6. Februar 2014

Farbwechsel

Vor einigen Wochen hatte ich euch schon einmal einen kleinen Einblick in unser kleines Nest gegeben. Im Wohnzimmer dominierten dabei die holzfarbenen Möbel. Schon lange wollte ich mehr Licht und Helligkeit in dieses Zimmer zu bringen und die Möbel verändern. Jetzt habe ich es endlich geschafft und die Möbel mit einer Bienenwachslasur weiß gestrichen.


Montag, 3. Februar 2014

Rezept: LowCarbBrot

Im Moment findet man auch vielen Blogs und auch Instagram viele Vorschläge zur gesunden Ernährung. Das liegt wohl in erster Linie an den guten Vorsätzen des neuen Jahres, im Hinblick auf die Bikinifigur, doch ein paar Pfunde abzunehmen. Auch ich habe mich anstecken lassen und mich voller Tatendrang nach Jahren mal wieder in eine Fitnessstudio begeben.

Beim Essen schwöre ich da ja auf Low Carb, d.h. einer kohlenhydratreduzierten Ernährung. Da ich aber auch zu gern Brot esse und dieses nun mal genau das Gegenteil ist, ist ein Low-Carb- oder Eiweißbrot da genau das richtige. Bis jetzt hatt ich allerdings nur von einer Art Quarkbrot gelesen, welches eine eher nasse Konsistenz hat. Von einer lieben Kollegin habe ich aber ein Rezept bekommen, dass einem "normalen" Brot ziemlich nah kommt. Das möchte ich euch nicht vorenthalten. Allerdings sollte man keine Glutenunverträglichkeit haben.