Montag, 19. Januar 2015

Weihnachtswerkstatt, die letzte ::: Puppenbett


So, ein Weihnachtsgeschenk hab ich noch. Da die Kleine im Moment so eine richtige Puppenmutti  ist und gab es vom Weihnachtsmann für die beiden Püppis ein Doppelstockbett. Das Bett hatte ich bestellt und da es aus unbehandeltes Holz war, habe ich es mit weißer Lasur behandelt.

Bettdecken und Kissen waren auch schon mit dabei, aber die haben mir nicht so gut gefallen und so mussten neue Bezüge her - passend zu den restlichen Eulen im Kinderzimmer.


Ursprünglich war am Kopfteil des Bettes ein Teddy mit Stoffstern vorgesehen - passte natürlich nicht. Daher habe ich die vorhandenen Löcher mit kleinen Filzblumen beklebt und anstatt des Sternes eine Eule in die dafür vorgesehenen Löcher gebunden. Muss ich es noch erwähnen - die kleine Puppenmutti hat sich sehr über das Bettchen gefreut.


Liebe Grüße und euch eine schöne Woche

Anja

Kommentare:

Bianca hat gesagt…

Ein schönes Weihnachtsgeschenk. Kein Wunder, dass sich dein Töchterlein sehr darüber gefreut hat.

LG Bianca

Rosine... hat gesagt…

Ach wie süß! da wäre ich auch gerne noch einmal klein!
lg alex

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja