Dienstag, 14. April 2015

Creadienstag - HipsterTurnbeutel GOES WILD


Heute habe ich mir was kleines genäht ... so einen Hipster-Turnbeutel, wie man sie im Moment überall sieht. Allerdings ein wenig anders, als die, die es zu kaufen gibt. Etwas ganz besonderes ist der Stoff - es ist ein original handgefärbter aus Ghana mit traditionellem Muster. Den hatte mit meine Schwester mal vor Jahren von dort mitgebracht und ich hatte ihn ursprünglich zu einer Tischdecke verarbeitet (das war noch vor meiner "richtigen" Nähzeit). Später ist diese aber dann wieder in Stoffregal gewandert.

Für einen solchen Rucksack fand ich den Stoff jetzt irgendwie genau richtig. Genäht ist er ja ziemlich einfach - ein Rechteck mit Tunnelzug und an den unteren Ecken Schlaufen oder auch Ösen. Die Maße sind ca. l=43 cm, b= 34 cm. Natürlich sollte noch ein geplotteter Spruch drauf - "go wild" passt dazu irgendwie super. Das wird mein neues Lieblingsteilchen im Sommer.



Verlinkt mit Creadienstag und Meertje

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Der sieht schick aus, aber ich bin immer noch skeptisch ob dieser Beutel. Viel kann man da nicht rein tun, sonst schneiden die dünnen Riemen ein... sieht man mal wieder, das Schönheit vor Praktikabilität geht. :-)
LG
Kerstin

Doro hat gesagt…

Schick! Dass diese Beutel jetzt modern sind, ist bisher glatt an mir vorbeigegangen ...

LG Doro

Petra hat gesagt…

Sieht toll aus, aber dass diese Beutel grade "in" sind, ist an mir auch spurlos vorüber. Mich erinnern sie immer an einen Kinderturnbeutel, schließlich haben meine Jungs solche für ihr Sportsach :)
LG Petra

maira hat gesagt…

Wow toll geworden!! :)
Liebe Grüße Maira

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch.
Leider kann ich aufgrund von vermehrten Spam keine anonymen Kommentare mehr zulassen.
Liebe Grüße
Anja