Sonntag, 22. November 2015

Shirt Chucks



Das große Kind hat sich mal wieder ein neues selbst genähtes Shirt gewünscht. Hat er sich wieder mal verdient, da er mit genähten Sachen doch etwas vernachlässigt wird. Ich hab dazu mal wieder einen Schnitt aus der letzten ottobre (Ausgabe 6/2015 - Nr. 15  - Jerseyshirt Steampunk) ausprobiert. Da es bei mir meist auch an größeren Stoffstücken mangelt, ist dieser toll zur Resteverwertung. Bei dem Schnitt haben mir auch die mal ganz anderen, runden Raglannähte gefallen - mal was anderes.

Nur hinten musste ich noch einen extra Streifen einsetzen, da der Stoff zu kurz war. Beim Absteppen der Nähte hab ich mir mal wieder eine Cover gewünscht. Das Ergebnis mit dem Pseudocoverstich der Nähmaschine ist leider nicht ganz so befriedigend bei schrägen Nähten. Aber die Anschaffung lohnt sich bei meinem derzeitigen Nähumfang überhaupt nicht. Man kann ja nicht alles haben.

Dazu dann noch das coole Chucksmotiv geplottet und aufgebügelt - fertig ist das Shirt für den coolen 10jährigen.



Ich wünsch euch morgen einen guten Start in die neue Woche

liebe Grüße,

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).Vielen Dank für euren Besuch.